Sonntag, 12. Februar 2012

Nix geht mehr ?!

Längst sind alle Seifen verschickt (natürlich bis auf jene für Schaumzwerg) - aber leider gibt es nicht eine Rückmeldung!

Ich verstehe ja, dass die Speikseife nicht berauschend duftet, auch nicht in schillernden Farben leuchtet und auch keine tollen Marmorierungseffekte aufweist - aber -
eine Meldung, dass sie angekommen ist, hätte ich höflichkeitshalber schon erwartet.

Aber was solls - wahrscheinlich ist die Deutsche und österreichische Post wieder einmal schuld...

Kommentare:

Schaumzwerg hat gesagt…

Mönsch Heinzi, das finde ich aber schade, dass Du -noch keine- Rückmeldung bekommen hast.

Vielleicht ist ja doch die Post schuld? Bei mir ist ein Maxibrief jetzt auch fast 4 Tage mit der Post unterwegs gewesen, bis er bei mir ankam.

Also Kopf hoch, die Leute melden sich schon noch - hoffe ich.

LG
Eva

Ruth hat gesagt…

Hallo Heinz,
E-mail ist raus....Sorry das ich so spät dran bin...tausend Dank für die tolle Seife
LG Ruth

Postpanamamaxi hat gesagt…

Hallo Heinz,
gut Ding braucht gut Weil...mein Leben ist gerade recht turbulent und dann erledige ich die Dinge lieber gründlich und nehm mir die nötige Zeit dafür. Guck doch einfach mal in mein Blog rein! Selbst dort bin ich ungewohnt still geworden.
Aber Du hast Recht, eine kurze Mail meinerseits hätte durchaus drin sein können. Entschuldige bitte.
Vielen Dank für die schöne Seife. Und ich mag sie schnuppern, die echte Speikseife. Wann kommt man als Kind der Nordseeküste schon mal dazu, sowas zu genießen? Allein deswegen und mit der Hintergrundgeschichte dazu sowieso ist sie etwas Besonderes für mich.